We  mind : Wir sind Eltern, denen es am Herzen liegt, dass Mamas und Papas sich kümmern. Um uns selbst. Und um unsere Kinder. Mind me.

Wir sind Eltern und Studenten, studentische Eltern wie es so nett heißt, und Mitdenker statt Nachredner. Wir studieren Politik und Soziologie, haben aber keine Philosophie, dafür eine Idee vom bedürfnisorientierten Elternsein.

IMG_9073_edited.jpg

Nina 

Ist die Initiatorin von we mind.me und Mama von E und R. Gerade schließt sie ihren MA Umweltethik und MA Sozialwissenschaften ab. Für die Universität Augsburg hat sie die Initiative „MamaPapa-Guides“ gegründet: akademischer Kinderlosigkeit setzt sie den Lebensentwurf der jungen Elternschaft privat wie politisch entgegen und ist Ansprechpartner bei Beratungen, Organisation und Vernetzung rund ums Studium mit Kind.

Als Mama zweier Kinder erlebte sie den Spagat zwischen den Erfordernissen des Alltags  bzw des Studiums, den eigenen Bedürfnissen und jenen der Kinder als spannende Heraus- (und manches Mal Über-)forderung.

Für we mind.me erstellt sie die Designs und Materialkombinationen, führt die Marktanalyse durch und findet Lösungen für eine wirklich nachhaltige Produktion.

IMG_9009.jpg

Tim 

Ist der Papa von E und R und ebenfalls Sozialwissenschaftler. Er ist neben dem Studium erfolgreich selbstständig mit seiner kleinen Manufaktur für Duftskulpturen. Die formgebende Arbeit mit Holz bietet ihm die Balance zur Kopfarbeit an der Uni. Für we mind.me bringt er seine Kreativität und sein handwerkliches Geschick, genauso aber auch den theoretischen Input zur Psychologie des Lernens ein. Aktuell designt er die we mind.me Website, erstellt das Fotomaterial hierfür und bearbeitet den Business Plan.

Silke 

Ist dreifach-Mama und die ambitionierte und wagemutige Schneiderin mit Wissensschatz zu nachhaltigen Materialien. Sie erstellt die Schnittmuster, erprobt Stoffe und nähte die erste Kollektion- sie machte unseren Beginn möglich!

Malin 

Sie ist vom Grundberuf Sozailpädagogin mit einem abgeschlossenen berufsbegleitenden Master für Mental Health. Sie verfügt über eine langjährige Erfahrung im psychiatrischen Bereich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Aktuell ist sie noch in der Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin für Verhaltenstherapie mit dem Schwerpunkt Traumatologie und dem Zusatz der Gruppentherapie und suggestiven Verfahren. Ihr momentanes Arbeitsfeld ist in der ambulanten Kinder- und Jugendpsychiatrie in einer Augsburger Klinik.

Als Mutter zweier Kinder, Ehefrau, Berufstätige und Auszubildende lebt sie in einem umweltbewussten Mehrgenerationenprojekt und darf regelmäßig die eigenen Grenzen, die unterschiedlichen Bedürfnisse in einer Familie und dessen Umgang erfahren. Sie arbeitet täglich an Veränderung und Aufrechterhaltung von Verhaltensweisen, die ein harmonisches und bedürfnisorientiertes Miteinander zum Ziel haben